Professionelles Fruchtsäurepeeling



Was ist ein Fruchtsäurepeeling?

Fruchtsäurepeelings gehören zu den chemischen Peelings. Diese dermatokosmetischen Verfahren wirken sich positiv auf die Oberflächenstruktur der Haut aus, indem die Regeneration der Haut und die Erneuerung der Hautzellen angeregt wird.

So erneuert die Haut sich alle vier Wochen von selbst

Unsere Haut erneuert sich im Laufe von ca. 28 Tagen regelmäßig selbst. Alle vier Wochen werden abgestorbene Zellen an der Oberfläche abgestoßen und neue Zellen treten an ihre Stelle. Dieser Ablauf der natürlichen Regeneration funktioniert allerdings nicht immer reibungslos. Bestimmte Umstände, Umwelteinwirkungen oder Lebensphasen können dazu beitragen, dass der Prozess der Hautregeneration beeinträchtigt oder verlangsamt wird. Dazu gehören etwa die Pubertät und die Menopause, aber auch eine Schwangerschaft. Besonders der veränderte Hormonhaushalt während dieser Zeit trägt dazu bei, dass die Haut sich ebenfalls verändert. Das Ergebnis kann sich unterschiedlich auf der Haut auswirken. Es kann zu verstärkter Akne kommen, die Poren erscheinen womöglich erweitert, erste Falten treten auf oder der Teint wirkt insgesamt müde, schlaff und fahl. Auch Pigmentflecken können das Resultat solcher hormonellen Veränderungen sein.

Wie wirkt ein Fruchtsäurepeeling auf der Haut?

Ein Fruchtsäurepeeling kann diesen Faktoren entgegenwirken und in mehrfacher Hinsicht dafür sorgen, dass das Hautbild verbessert und die Hautgesundheit wiederhergestellt wird.  Die wichtigste Wirkungsweise des Fruchtsäurepeelings ist die sanfte Schälung der oberen Hautschicht, d. h. die oberste Schicht von Hautzellen wird von der Epidermis (oberste Hautschicht) abgetragen. Je nachdem, wie genau das Fruchtsäurepeeling zusammengesetzt ist und welche Wirkstoffe darin enthalten sind, kommen noch andere Wirkungen hinzu, die entweder hautklärend, verjüngend oder hydratisierend auf die Haut einwirken.

Mit Hilfe eines Fruchtsäurepeelings können Unregelmäßigkeiten auf der Haut sowie Alterserscheinungen wirksam behandelt und beseitigt werden. Regelmäßige Fruchtsäurepeelings können den Anteil an Wasser in der Dermis erhöhen, Anteile von Kollagen und Elastin in der Haut erhöhen sowie die Aktivität der Fibroblasten in den Hautzellen anregen. All diese Wirkweisen tragen zu einer verjüngten, ebenmäßigen Haut mit erhöhter Elastizität bei und sorgen langfristig für eine verbesserte Hautstruktur.

Eine große Auswahl an chemischen Peelings für jedes Pflegeziel

Bei den Fruchtsäurepeelings unterscheidet man unterschiedliche Kategorien, die jeweils für unterschiedliche Pflegeziele zum Einsatz kommen. So kann für jeden Hauttyp und jedes Hautproblem das passende Fruchtsäurepeeling gefunden werden:

  • AHA Peeling (Alphy Hydroxy Acid)
  • BHA Peeling (Beta Hydroxy Acid)
  • TCA Peeling (Trichloressigsäure)

Die verschidenen chemischen Peelings haben unterschiedliche Wirkweisen und sind auch in ihrer Intensität nicht ganz gleich. Je nach dem, welche Säure enthalten ist, in welcher Konzentration und mit welchem pH Wert sie in dem Produkt vorhanden ist, kann ein Fruchtsäurepeeling sehr intensiv und tief wirken oder eben auch sanfter und eher an der Oberfläche wirken. Für die Fruchtsäurepeelings gibt es unterschiedliche Wirkungstiefen je nachdem, in welcher Schicht der Haut sie wirksam werden.

Die Peelings gibt es als einzelne Substanz mit nur einem Wirkstoff, sie können aber auch als Säure-Mischungen angewandt werden. Kosmetische Fruchtsäurepeelings haben eine sehr hohe Qualität und Wirksamkeit, die in der professionellen Anwendung beste Ergebnisse bewirkt. Gern beraten wir Sie, welches Fruchtsäurepeeling das Richtige für Sie und Ihre Haut ist.

Professionelles Fruchtsäurepeeling 

Im ausführlichen Vorgespräch mit einer Kosmetikerin wird zunächst vor der Behandlung geklärt, was die individuellen Bedürfnisse Ihrer Haut sind und welches Pflegeziel Sie erreichen möchten. Die Kosmetikerin informiert Sie über Kosten, Risiken und mögliche Nebenwirkungen und erklärt genau, wie die Pflege nach der Behandlung zu Hause fortgesetzt werden sollte.

Das sind die positiven Wirkungen eines Fruchtsäurepeelings

  • das Hautbild wird ebenmäßig
  • verbesserte Struktur der Haut
  • der Teint hat mehr Leuchtkraft
  • Falten werden verfeinert
  • Akne und Akne-Narben können deutlich vermindert werden
  • Haut wird gründlich und porentief gereinigt
  • der Sauerstoffgehalt der Haut wird erhöht
  • Pigment- und Altersflecken werden reduziert
  • erweiterte Poren werden minimiert
  • Textur der Haut wird feiner und regelmäßiger
  • Unebenheiten auf der Haut werden korrigiert

 

mesopeel GLYCOLIC 89,-€

Perfektes antiaging Peeling durch hohe transdermale Penetration

Vorteile von mesopeel GLYCOLIC Peeling

  • lichtbedingte Hautalterung
  • unregelmäßiger Teint
  • gegen Hautalterung Glogau I – IV
  • Pigmentflecken
  • Altersflecken
  • mittelstarke Aknenarben

Hauptinhaltsstoff: Glycolsäure (20 – 70%)

mesopeel SALICYLIC 89,-€

Kraftvolles Sebum regulierend für ölige, zu Akne neigende/seborrhoische Haut

Vorteile von mesopeel SALICYLIC Peeling

  • verfeinert Poren
  • ausgleichend für Teint
  • gegen aktinischer Keratose,
  • seborrhoischer Dermatitis

Hauptinhaltsstoff: Salicylsäure (10 – 30%)

mesopeel MANDELIC 89,-€

Optimales Peeling für dicke, grobporige, ölige, unregelmäßige und schmerzempfindliche Haut

Vorteile von mesopeel MANDELIC Peeling

  • Talg regulierend
  • verfeinert Poren
  • ausgleichend für Tein
  • Pigmentflecken
  • Sommersprossen
  • unregelmäßige Pigmentierung

Hauptinhaltsstoff: Mandelsäure (30 – 50%)

mesopeel LACTIC 89,-€

hohe Verträglichkeit und durchfeuchtend für zarte, trockene und /oder matte Haut

Vorteile von mesopeel LACTIC Peeling

  • verbessert das Erscheinungsbild der Dehnungsstreifen
  • matter Teint
  • gegen Hautalterung Glogau II-III
  • verbessert Fälle von Couperose und Rosacea
  • schwächt Dehnungsstreifen
  • gemäßigte, lichtbedingte Hautalterung

Hauptinhaltsstoff: Milchsäure (30 – 50%)

mesopeel AZELAN 89,-€

Die wichtigsten Auswirkungen von Mesopeel Azelan:

Peeling, Anti-Seboric-Aktion und Komedolytikum.

  • Azelainsäure:  Antibakterielle, entzündungshemmende und seboreguliruyuschee Aktion. Normalisiert den Prozess der Verhornung der Follikel.
  • Salicylsäure: Betahydroxysäure (BHA), die eine starke keratolytische und komedolytische Wirkung hat. Es hat adstringierende, entzündungshemmende, antibakterielle und Anti-Aging-Wirkung.

Anwendung:

  • Komedonen und / oder entzündete Akne
  • Seborrhoische Dermatitis
  • Aknenarben
  • Epidermale Pigmentierung, post-entzündliche Pigmentierung nach Akne
  • Stara Keratose
  • Rosacea

mesopeel JESSNER 99,-€

Kombiniertes chemisches Peeling für die Haut.

Das modifizierte Mesopeel Jessner ist ein chemisches Peeling, bei dem Salicylsäure (14%) mit Milchsäure (14%) und Zitronensäure (8%) in einer stabilisierten, gelartigen Wasser-Glykol-Alkohol-Lösung kombiniert wird. Die Peeling-Formel ermöglicht es Ihnen, den Zusammenhalt der Epidermis-Zellen zu brechen, aufhellen und reduzieren Pigmentierung, reduzieren oberflächliche Narben, glätten die Haut und reduzieren Falten, Poren reinigen und reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Akne, verbessern die Dicke der Dermis, erhöhen die Produktion von Glukose-Aminoglykane, geben der Haut Glanz und verbessern ihre Textur.

  • Salicylsäure: Betahydroxysäure (BHA), die starke keratolytische und komedolytische Wirkungen hat. Es hat adstringierende, entzündungshemmende, antibakterielle und Anti-Aging-Wirkung.
  • Milchsäure: Alpha-Hydroxy-Säure (AHA) stimuliert die Verdickung der Epidermis und Dermis, erhöht die Konzentration von Hyaluronsäure in der extrazellulären Matrix. Spendet Feuchtigkeit, stärkt die Haut und gibt ihr einen Ton.
  • Zitronensäure: Alpha-Hydroxysäure (AHA), ein chemisches Peeling mit antioxidativen und Anti-Aging-Effekten.

Anwendung:

  • Leichtes und moderates Photoaging
  • Mimische und oberflächliche Falten
  • Verlust der Elastizität
  • vergrößerte Poren
  • Stumpfe Haut mit ungleichmäßigem Ton
  • Sonnige Lentigo
  • Dyschromie
  • Geeignet für Haut mit Akne, deren Aussehen mit hormonellen Veränderungen während der Menopause verbunden ist

Melanoplus 89,-€

Median depigmentierendes chemisches Peeling.

Die Zusammensetzung der Peeling beinhaltet:

  • TCA 20%: verursacht Keratokoagulation von Proteinen, verbessert die physiologischen und mechanischen Eigenschaften der Haut, stimuliert die Synthese von Fibroblasten.
  • Coyosäure 4%: stimuliert Tyrosinase-Hemmung, wirkt depigmentierend, reizt die Haut nicht.
  • Ferulasäure 1%: neutralisiert freie Radikale, hemmt Tyrosinase-Aktivität, hat eine aufhellende Wirkung.
  • Bexaretinil-Komplex: erhöht die Zellproliferation, erhöht die Dispersion von Melanin, erhöht die Dicke der Dermis und Epidermis.

Anwendung:

Altersflecken: post-entzündliche Pigmentierung, Sommersprossen, Melasma.
Geeignet für Gesicht, Hals, Dekolleté, Haut der Hände und des Körpers.

 Melanostop 89,-€

Peeling für die Behandlung von Melasma und anderen Melanin Hyperpigmentierung.

Die Melanostop-Schale ist eine Wasser-Alkohol-Lösung, die Azelainsäure (20%), Resorcin (10%) und Phytinsäure (6%) enthält. Dies ist eine effektive Formel, die die kombinierten Wirkungen der drei Bestandteile ihrer Exfolianten verwendet, um die Bildung von abnormaler Melaninpigmentierung zu hemmen und die Kohäsion von Keratinozyten in der Hornhaut zu brechen. Dies verbessert die Erneuerung der Epidermis, erhöht ihre Dicke, die Haut wird viel leichter.

  • Azelainsäure: wirkt antibakteriell und normalisiert den Prozess der Verhornung der Follikel. Verlangsamt den Prozess der Melanogenese, wirkt auf hyperaktive Melanozyten (antiproliferative Wirkung), aufhellt und reduziert die Pigmentierung.
  • Resorcin: ein Phenolderivat mit keratolytischen und regenerierenden Eigenschaften. Es hat eine aufhellende Wirkung, beseitigt Hyperpigmentierung.
  • Phytinsäure: bindet aktiv an Kupfer, hemmt Tyrosinase und sorgt so für aufhellende Wirkung.

Anwendung:

  • Epidermale Pigmentierung
  • Oberflächenpigmentierung
  • Sonnige Lentigo
  • Sommersprossen
  • Stumpfe Haut mit ungleichmäßigem Ton
  • Geeignet zur Behandlung von Hyperpigmentierung der Haut

TCA Soft 100,-€

Chemische Trichloressigsäure-Schale.

Mesopeel TCA 15% ist eine Lösung von Trichloressigsäure, deren Formel auf Wasser-Glycerin-Basis basiert. Das Auftragen einer Schicht dieser Säure verursacht die Entfernung des Stratum corneum der Epidermis, während bei Anwendung von vier Schichten chemische Peelings die retikuläre Schicht der Dermis erreichen können.

Um Mesopeel TCA 15% zu verwenden und die Anzahl der aufgetragenen Schichten zu bestimmen, sollten Sie die Hautdicke, die zu behandelnde Oberfläche, die Konzentration der Trichloressigsäure, das Volumen der Lösung und die Anzahl der aufzutragenden Schichten abschätzen.

Die wichtigste dermatologische Wirkung von Mesopeel TCA 15% ist wie folgt:

  • Erneuerung der Epidermis;
  • Erhöhte Aktivität von Fibroblasten, die verschiedene Makromoleküle der extrazellulären Matrix synthetisieren (Glucosaminoglykane und strukturelle Proteoglykane);
  • Reorganisation von Kollagen- und Elastinfasern mit verbesserten physiologischen und mechanischen Eigenschaften der Haut.

Periocular 100,-€

Das brandneue Peeling für die Augenpartie.

Zusammensetzung: 10% Azelainsäure + 7% Salicylsäure + 7% Milchsäure + 5% Resorcin + 4% Zitronensäure + 3% Phytinsäure

  • Azelainsäure: wirkt antibakteriell und normalisiert den Prozess der Verhornung der Follikel. Verlangsamt den Prozess der Melanogenese, wirkt auf hyperaktive Melanozyten (antiproliferative Wirkung), aufhellt und reduziert die Pigmentierung.
  • Salicylsäure: Betahydroxysäure (BHA), die starke keratolytische und komedolytische Wirkungen hat. Es hat adstringierende, entzündungshemmende, antibakterielle und Anti-Aging-Wirkung.
  • Milchsäure: Alpha-Hydroxy-Säure (AHA) stimuliert die Verdickung der Epidermis und Dermis, erhöht die Konzentration von Hyaluronsäure in der extrazellulären Matrix. Spendet Feuchtigkeit, stärkt die Haut und gibt ihr einen Ton.
  • Resorcin: ein Phenolderivat mit keratolytischen und regenerierenden Eigenschaften. Es hat eine aufhellende Wirkung, beseitigt Hyperpigmentierung.
  • Zitronensäure: Alpha-Hydroxysäure (AHA), ein chemisches Peeling mit antioxidativen und Anti-Aging-Effekten.
  • Phytinsäure: bindet aktiv an Kupfer, hemmt Tyrosinase und sorgt so für aufhellende Wirkung.

Anwendung:

  • Unvollkommenheiten im periokularen Bereich,
  • Falten in den Augenlidern (oben und unten) und an den Außenseiten (Krähenfüße),
  • Epidermale Pigmentierung
  • Oberflächenpigmentierung
  • Schlaffheit,
  • Verlust der Elastizität
  • Augenringe,
  • Helligkeitsverlust